Willkommen

Katzenelend in Wadersloh

- lindern, vermeiden, helfen -

 

Sehr geehrter Nachbar,

die Zahl der Katzen nimmt in der Gemeinde Wadersloh von Jahr zu Jahr zu. Immer öfter finden sich Anzeigen in Internetportalen, an Pinnwänden in Läden oder in Tages- und Wochenzeitungen, dass Katzenkinder zu verschenken sind. Das Tierheim Lippstadt, welches für Wadersloh zuständig ist, ist im Herbst mit jungen Katzen, die entweder abgegeben oder ausgesetzt wurden, überfüllt und selbst dort kommt es immer wieder zu Fällen, in denen die Tiere an Katzenschnupfen erkranken und bleibende Schäden erhalten, oder aber an Katzenseuche sterben.

 

Ich bitte Sie darum, keine Katzenkinder zu verschenken.

Nehmen Sie bitte einen Obulus und lassen Sie davon das Muttertier kastrieren.

 

Brauchen Sie Hilfe bei der Suche nach einem Tierarzt, haben Sie keine Transportbox oder keine Zeit ihr Tier selber zur Praxis zu bringen, melden Sie sich bitte. Ich helfe Ihnen gerne.

 

Jeanine Grigutsch

WICHTIG!!

Bis zum 05.04.2016 läuft eine Petition zur flächendeckenden Kastrationspflicht im Kreis Warendorf
Sie können diese hier einsehen und online zeichnen:

https://www.openpetition.de/petition/online/kastrationspflicht-von-katzen-in-warendorf